Nach Mobbing am Kind: Mutter schreibt rührenden Brief über autistischen 3-jährigen Sohn.

Der dreijährige Riley aus Irland ist der Augenstern seiner Mutter Nicole Duggan. Wie eine Löwin verteidigt sie ihren Jungen, wenn man ihm Unrecht tut – und das geschieht ziemlich oft. Denn Riley leidet an Autismus. Der kleine Junge mit der Wahrnehmungsstörung spricht nicht und bekommt häufig Anfälle, wenn zu viele Eindrücke auf ihn einprasseln.

Er erntet nicht nur missbilligende Blicke; andere Eltern ziehen ihre Kinder von ihm weg und Freunde haben sich von der Familie abgewandt. Deshalb hat die junge Mutter die Facebook-Seite My Boy Blue ins Leben gerufen, wo sie darüber schreibt, was leben mit Autismus bedeutet:

Weiter geht es unten auf der nächsten Seite