Als er bei einem Rockkonzert sein Gesicht verliert, stürzt der 34-Jährige in eine tiefe Krise. Doch etwas erhellt sein Herz

Joe Kinan ist 34 Jahre alt, als er eine Entscheidung trifft, die sein Leben für immer verändern wird. Er beschließt an diesem Abend, das Konzert eines Freundes in der kleinen Stadt West Warwick im Bundesstaat Rhode Island an der Ostküste der USA zu besuchen. Veranstaltungsort ist der Nachtclub „The Station“, der in dieser Nacht für traurige Schlagzeilen sorgen wird.

Denn an diesem Tag, dem 20. Februar 2003, gerät die Pyrotechnik-Show der spielenden Band außer Kontrolle. Schnell greifen die Flammen um sich und brennen die komplette Bühne nieder, während sich im gesamten Club Panik ausbreitet. Es dauert gerade einmal 60 Sekunden, bis auch das Hauptgebäude vom Feuer erfasst wird. In kürzester Zeit verwandelt sich das gesamte Gebäude in eine lichterloh brennende, tödliche Falle.

Weiter geht es auf der nächsten Seite